Offene Tür

Heute Morgen bin ich mit der erstmalig offenen Tür buchstäblich in den Gang gestolpert, Augen zu wie bei einem Hundewelpen. Ich habe mich im Stationsbüro eine Runde hingesetzt.

  • Frau muss in meinem biblischen Alter die Flüssigkeit in den Gelenken anlaufen lassen.
  • Räumliche Totaldesorientiertheit, bei unerwarteter Situation
  • Rauchen verboten, wenn die Zimmertüre offen im PatientInnenzimmer und je nach Pflege gibt es erst nach 06.00 Uhr Kaffee.

Alles mit Bravour gemeistert. Mein einziges Langarmtshirt muss gewaschen werden und das geliehene Männerhemd ist zugeknöpft. Darüber Trainer, voll okay.

Privatsphäre ist in dieser Institution ein völliges Fremdwort, ausser es ist frühmorgens, da hat niemand Zeit oder während der ewigen Pausen.

Jetzt mit offener Zimmertür kann ich meinen tiefen Blutdruck mit Kaffee in die Höhe treiben und nicht mit Dauerzigaretten……… Trompete, ich komme!!!

14 Gedanken zu „Offene Tür

  1. Guten Morgen, liebe WieOrt!

    Bravo, das sind ja gute Nachrichten heute!
    Die Trompete wartet auf Dich. Laß sie erklingen, wie erhebend die Musik doch ist!
    Die Töne tragen Dich hinauf, heraus aus den düsteren Tiefen, und sie halten an. In mir klingt die Melodie jetzt nach, der ich gerade gelauscht habe. Was für ein schöner Einstieg in den Tag!

    Alles Liebe,
    Eliane

  2. Du kannst sicher auch einen ebensolchen Link von Sam Wuergler, Bern, posten. Ich in meiner jugendlichen Unbedarftheit bringe das nicht hin. *heul* Technisch am PC bist du die Hohe Schule der Lipizzaner. Bewegen sie sich auch zu Musik?

  3. Der grösste Hit von Traktorkestar ist „Ds Vreneli ab em Guggisbärg“, ein hier sehr bekanntes Volkslied. – „Meinen“ Sam hast du gefunden, mehr finde ich unter seinem Namen auch nicht. Da Traktorkestar soooo berühmt wird, hat er zunehmend keine Zeit mehr…….. wenn du also in meiner Nähe einen gleich guten, offenen, einfühlsamen TrompetenlehrerIn kennst, lass es mich bitte umgehend wissen. In der Zwischenzeit tröste ich mich mit fanen!!!

    Die Hofreitschule ist genial undnach dem Vollbildmodus bieten sich andereVideos, z. B. mit der Pirouette an.

  4. Liebe WieOrt,

    Jetzt habe ich begriffen, was für berühmtes Ensemble Traktorkestar ist. Hab mir Videos angeschaut und im Internet nachgelesen. Und Sam Wuergler, „Dein“ Sam, ist Ensemble-Mitglied bei Traktorkestar! So einen hervorragenden Trompetenlehrer hattest Du, das ist ja toll. Durftest Du nicht sogar einmal ein Solo spielen bei einem Konzert?
    Am besten Du fragst Sam Wuergler, ob er einen Lehrer für Dich weiß, bestimmt kann er Dir jemand empfehlen.

    Hey, das freut mich jetzt, daß ich das alles erfahren habe. Und den größten Hit von Traktorkestar „Ds Vreneli ab em Guggisbärg“ habe ich mir auch angeschaut. Da kommt mächtig Stimmung auf! Unmittelbar danach folgt das Volkslied, vielstimmig gesungen, das gefällt mir sehr! Darf ich das hier auch noch einstellen? Wenn es Dir zu viel wird, sag es mir bitte gleich. Du kannst ja auch löschen, nicht wahr?

    Nun wünsche ich Dir eine gute Nacht und sage
    ❤️lichen Dank für die interessante Konversation :-))))))

    Eliane

  5. Stephan Eicher ist selbst ein berühmter CH-Musiker. Natürlich hätte ich einen gemeinsamen Auftritt erleben können. Ich ziehe Traktorkestar möglichst in Originalformation vor. „Kummerbuebe“ kenne ich, sehe nur immer ihre Plakate vor meiner Trompetenstd. Eicher, okay und was gibt es noch? „Le Duc“ würde mich interessieren vermutlich solo zu suchen.

    Du suchst und findest schnell. Ich muss mich bei der gleichen Arbeit in Geduld üben.

    • Ich verliere den Überblick, wo neue Kommentare zu finden sind und bitte, nicht „verschachtelter“ zu Kommentieren. Ich bin langsam und dmuss noch viel lernen oder eine Assistenz finden und einstellen. *grien, heul*

  6. Hallo wieort-Monster, wie niedlich!
    Ich Eliane-Monster bin sehr zufrieden mit meinem Konterfei! (Wie hast Du das bloß gemacht?)

    Nun will ich Dir aber Antwort geben zu „Le Duc“. Leider bin ich ja in diesem Genre total unterbelichtet und kenne auch diesen Herrn nicht. Beim Suchen fand ich nur einen Musiker dieses Namens, nämlich David LeDuc, hier ist ein Link auf youtube:

    https://www.youtube.com/channel/UC9xvzqqefobTOSclNTFtOkQ

    Ist er der Gesuchte? Mehr habe ich nicht anzubieten …

    Herzliche Grüße
    Eliane

  7. Liebe wieort,

    Lo & leduc ist auf youtube, ich gebe Dir den Link von der Google-Seite, da sind viele Beiträge! Da ich die Schweizer Mundart nicht verstehe, kannst nur Du das Lied finden, das vom Umziehen handelt. Ist es vielleicht „Mis Huus Dis Huus“? Huus heißt doch Haus, oder?

    https://www.google.at/search?q=lo+leduc+youtube&ie=utf-8&oe=utf-8&client=firefox-b&gfe_rd=cr&dcr=0&ei=l8uLWvbKNYaq8wfp5LjoAg

    Ich wünsche Dir einen halbwegs angenehmen Tag!
    Herzliche Grüße
    Eliane

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s