Geh zum Psychiater!

Sehr oft bzw. immer wenn Menschen mit meinem Leben überfordert sind, kommt diese Aufforderung, „Geh zum Psychiater“.

Mittlerweilen grinse ich innerlich und das hat folgende Gründe:

  • Ein Psychiater bietet eine bestimmte Dienstleistung an. Wer den Inhalt nicht kennt, kann sich selbst schlau machen.
  • Wer überfordert ist, braucht selbst einen Psychiater.
  • Danke der Nachfrage, ich bin umgeben von den fachspezifischen ÄrztInnen und nein, da fehlt es garantiert nicht, ausser den Kuhpfuschern, die sich selbst überschätzen und mich als Versuchskanninchen missbrauchen, die sind mir in Hülle und Fülle auf meinem Leidensweg begegnet.
  • Menschen mit Hirnverletzungen brauchen Neuropsychiater, in der CH eine seltene Dienstleistung.

Leidenswendend hier und heute ist die Arbeit von zwei kompetenteN SozialarbeiterInnen und einer gewieften Umzugsfirma, spezialisiert auf verwahrloste Wohnungen. Bei ihr kann ich die Dienstleistung der Frau für alles einkaufen.