Strickende Spix

Meine Strickarbeiten bearbeitet Spix, wenn sie die geringste Gelegenheit hat. Passt mir überhaupt nicht. Ich habe mir gedacht, sie kann ihren eigenen Wollknäuel haben und einen Wollresten mit Katzenbelohnungen gestopft. Spix schnüffelt und wägt ganz Königin ab, ob sie ihre Pfötchen und ihr Köpfchen so anstrengen will, die Fressstückchen rauszuholen, dreht hocherhobenen Schwanzes ab und weg ist sie. Und ich? Ich lache mich schlapp und bin nicht im geringsten beeindruckt. Bekanntlich ist aller Anfang schwer und insbesondere Wohnungskatzen sollen beschäftigt werden mit kurzen Lerneinheiten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s