Spix lernt

Ich bin Fan von Spix und finde sie allerliebst. Die Fresskugel hat sie in der Zwischenzeit voll kapiert, das haben wir wochenlang geübt. Bei solchen Aufgaben scheint sie nicht die Hellste zu sein. Also habe ich ihr stundenlang gezeigt, dass die Kugel gerollt werden muss, bis Trockenfutter rausfällt.

Seit es kalt ist, habe ich einen Wintermantel über eine Stuhllehne gehängt, damit ich rauskann und warm habe. Noch rauche ich oft. Ich konnte den Mantel wegnehmen, Spix, die oft auf dem Stuhl liegt, hob vielleicht das Köpfchen, blieb aber liegen. Bloss jedesmal, wenn ich den Mantel sorgfältig, langsam zurückhängen wollte, sprang sie erschreckt vom Stuhl. Das Kätzchen tat mir leid, ich wollte es nicht erschrecken und ja, es darf auf diesem Stuhl ruhen. Also bin ich in die Toreroschule gegangen, habe Spix Aufmerksamkeit erregt, weit weg den Mantel in der Position bewegt, in der ich ihn über die Stuhllehne hängen will, bin langsam näher gekommen. Einen Tag hat dieser Lernschritt gedauert, nur einen kurzen Tag und Spix lässt sich nicht mehr erschrecken.

Zum Brüllen ist, wie wir zu Bett gehen. Ich verlasse das Wohnzimmer, lösche die Lampen und rufe Spix mitzukommen, wir würden jetzt schlafen gehen. Also das überlegt sich Spix gründlich. Minuten später höre ich vielleicht ein Geräusch oder werde von einem Katzensprung auf mein Bett überrascht. Spix quittiert Aktionen, die ihr gefallen mit einer Art Gurren. Ihr Schnurren ist so leise, dass ich es kaum höre. Sie wird noch etwas liebkost und ich schlafe ein.

Königin Spix lässt sich oft bitten und mich ihre Butlerin warten, bis sie bekannt gibt, was genau ihre Entscheidung ist.

4 Gedanken zu „Spix lernt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s