Durchbruch?

Auf Info-rauchfrei habe ich wohl endlich den Durchbruch geschafft. Eine Rauchfreilotsin hat im Faden: Treffpunkt für alle    gepostet. Sehr gut, ein Post, das für allg. Toleranz wirbt. Vermutlich mit Admin. Nicks wird nun laufend geguckt, dass mein Nick Elexier nicht zur Sau gemacht wird.

Ich melde mich dort nicht. Aus gutem Grund hat Jesus bei seiner Kreuzigung geschwiegen. Wie Jesus schweige ich oft, wenn die Selbstgerechten über mich herziehen. Ganz gleich ob Laien oder Fachpersonen.

Die Tage denke ich oft, dass die einfachen Leute, die über meinen Nick herziehen, genau die einfachen Leute haben mir als Pfarrerin hofiert. Ich habe sämtliche Wiederwahlen gewonnen, was nicht alle PfarrerInnen von sich behaupten können. In der CH werde ich als Pfarrerin ins Amt gewählt. Nach einigen Jahren werde ich wiedergewählt oder ich bekomme das Consilium abeundi oder noch schlimmer, ich werde nicht wiedergewählt.

Zu meiner Zeit waren Amt und Wohnsitz eins. Heute wohnen PfarrerInnen auch privat. Aber damals hiess eine Nichtwiederwahl, dass die Pfarrfamile aus dem Pfarrhaus weg musste, Schulwechsel für Kinder inklusive. Keine abgewählte Pfarrerin wäre im Dorf geblieben, sozial völlig undenkbar.

 

4 Gedanken zu „Durchbruch?

  1. Guten Abend, Du Kampf-Monsterchen!

    Ich habe mir den Faden angeschaut im Rauchfrei-Forum. Und auch die aggressiven Kommentare in Deinem Wohnzimmer. Weißt Du, mich erinnert so etwas sehr stark an ein früheres Forum, wo wir beide uns kennengelernt hatten. Dies hier ist zwar ein Rauchfrei-Forum, aber die Menschen sind hier wie dort nicht anders. Damals hast Du sehr gelitten und es war keine gute Zeit für Dich, die Betreiber haben Dich nicht geschützt, was hier jetzt gottseidank anders ist. Aber ich kehre wieder zu meiner Frage zurück – brauchst Du denn dieses Forum wirklich? Es ist abzusehen, wann die nächste Attacke kommt. Du bietest ihnen ja willkommene Abwechslung mit Deinen Behinderten-Geschichten, die sie „nicht mehr hören wollen“ aber dennoch gierig danach lauern. Du hast Dich mit Deiner Offenheit herausgehoben aus der Menge und Du wirst weiterhin beäugt werden, jetzt mehr noch als bisher.

    Brauchst Du das wirklich? Ich kann Dir nicht raten oder abraten, das ist allein Deine Sache. Ich kann Dir nur solche Fragen stellen, denn Du bist sehr klug und weißt ganz genau, wie die Menschen reagieren.

    Dein Leben als Pfarrerin kann ich mir übrigens sehr gut vorstellen. Ich glaube, ich hätte Dich auch hoch geschätzt, wie es Deine anderen Pfarr-Kinder getan haben!

    Nun wünsche ich Dir eine recht gute Nacht,
    vielleicht schon mit Zirbenholz-Duft?
    Herzliche Grüße
    Eliane

  2. Du bist so ein kluges Blaumonsterchen

    Ich bringe mich kaum mehr ein, in dieses info-rauchfrei Forum, aber die Gleichstellung, die wollte ich unbedingt erringen. Ich meine den Stand, wir sind alle behindert war so in der CH 1981. Wie lange ist das her????? Das sind solche Memen und Weicheier, unausstehlich!
    Wenn sich niemand wehrt, ändert sich nie was. Die Behindertenbewegung ist noch jünger als die Frauenbewegung. In der CH haben Frauen noch immer weniger Lohn, müssen mehr leisten. Mich kotzt das an, ehrlich. Schon als ich 20 Jahre alt war, war es so. Eine akademische Laufbahn im Fach Theologie für Frauen? Fehlanzeige.
    Meinen persönlichen Rauchentzug kann ich ohne DeppInnen machen, ganz allein unter deiner Anleitung. 🙂
    Mein Bett ist voll ausgerüstet, danke und die Handseife auch schon an ihrem Ort.

    Äs liebs Grüessli

    wieort

  3. Ich habe dieses info-rauchfreiforumm jetzt genau da, wo ich es haben wollte, der erste kluge Nick hat auf meinem Thread geantwortet. —– Und tschüss……. was jetzt folgen würde ist langweilig: Erziehung des Nicks Elexier auf Normalobedürfnisse. Genau das habe ich zuforderst und zuerst nötig.
    Mein Auto ist wegen denen kaputt und ich bin megawütend und habe sie in die Knie gezwungen. Mehr will ich nicht, aber genau das wollte ich.
    Wer den Intelligenztest gegen mich aufnimmt, verliert mit einer Erfolgsquote von 100%.

    In jenem anderen Forum habe ich auf die harte Art gelernt, dass Bernburgeranstand im Internet nicht die Regel ist und es ätzende Nicks gibt, die meine Behinderung ausnutzen und mich nur wie die Sau durchs Dorf treiben. Mit meinem Charakter kann ich nicht nachvollziehen, was der Gewinn davon ist.

    ——————————————————————–

    Vielleicht ist es das Gleiche wie die Häme im Dorf, wenn es Nachbars gerade noch ein bisschen schlechter geht.

    Dann die Freude am Quälen. niemand kann so grausam und so phantasievoll quälen wie der Mensch. Offensichtlich fühlen sich einige gut dabei.

    Diese vom Forum gepushte Tageszählerei……ein Gerangel wie im Kindergarten und wer drei Täglein mehr hat, fühlt sich berechtigt zu dozieren, teilweise auf einem Niveau, dass mir Hören und Sehen vergeht.

    COPD als zu bemitleidende Krankheit. Wie geht das? Ist nicht längst bekannt, dass Tabak schädlich ist?

    Ist dir bekannt, dass der Mann aus Insbruck gestorben ist von jenem Forum? Ich hatte ihn besucht. Wegen seiner COPD konnte er damals nicht mehr die Wohnung verlassen. Genauso grausam ist es. – Den Nicknamen kann ich nicht schreiben, Tante Google kennt ihn.

  4. Meine Antiwerbung für info-rauchfreiforum lautet: Gehen Sie dorthin und Sie werden als Gewinn mehr rauchen als je zuvor! *heulendes Smiley

    ————————————-

    Ich zeige diesem Forum meine Rückseite, wie einem unerzogenen Hund bei der Hundeerziehung und gucke gelegentlich nach 1. ob sie meine offiziell gestellten Fragen beantworten und 2. ob sie meinen Faden mit ihren Adminnicks flott bekommen. – Ich wünsche gutes Gelingen.

    Nick Elexier legt sich genüsslich in die Hängematte.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s