Hässige Admins

Die Admins von rauchfrei-Info sind nach Büroschluss hässig! Meine Arbeit nimmt Formen an.

Es ist unglaublich, was alles als Forum gilt: Hauptstichwort: Kognitive Verhaltensterapie. An die Front werden sog. LotsInnen gesandt, freiwillige MitarbeiterInnen und total unqualifiziert. Dahinter steht der Staat Deutschland, es ist keine Privatinitiative, nein, Deutschland als Staat bietet genau diesen Rauchausstieg an. Welch ein Hohn für alle Menschen, die mit dem Rauchen aufhören wollen: Sie sollen ihre schlechten Gewohnheiten ändern und wer das nicht gemäss Schema X macht, wird weggebissen.

Für alle die, die nicht dabei waren, D hat den 2. WK angezettelt. D sollte sich davor hüten, rigoros, stur und eingleisig zu fahren. Schliesslich schreiben wir das 21. Jahrhundert. Die CH kennt Pluralität und eine Vielzahl von Meinungen. Bei uns ist Pluralität normal und sie wird gegenseitig respektiert.

Ich verstehe nicht, warum man ein Affentheater machen muss, um einen ganzen Faden zu löschen, den ich zu 95% bestritten habe. Die verbleibenden 5 % sind nicht so wertvoll, echt nicht.


Bitte nicht kommentieren, diesen Mist lösche ich, sobald die Schlacht gewonnen ist. Mein Rauchstopp ist für mich ein Thema. Diese Admins und ihre Untergebenen sind nur noch lästig und dummdreist. Die werden in den runden Ordner geschmissen je eher desto besser.