Sippenhaftung 2016?

In unserem Kulturkreis sind mann und frau stolz darauf, dass Sippenhaftung abgeschafft ist. Das mag auf alle Menschen zutreffen, nicht auf Menschen mit Behinderungen. Wer mit mir Kontakt aufnimmt, wer mich gar mit Zivilcourage verteidigt, ist kontaminiert, gehört zu der Gruppe der Andern und wird nicht mehr als Einzelperson wahrgenommen, ein Behindertenanhängsel sozuschreiben.

Selbstvertändlich stösst solch ein Verhalten auf meinen Widerstand. Ob ich damit mein geheimes Ziel erreiche oder nicht, ist zum heutigen Zeitpunkt nicht abschliessend zu beurteilen. Ich setze dafür all mein Fachwissen und meine sämtlichen Fähigkeiten ein und versuche meine Unfähigkeiten zu umschiffen. In Gottes Hand liegt Gelingen oder Misslingen. Was wohl sein Plan ist?!

Advertisements

Der überzeugendste Liebesbeweis….

….kommt selbstredend nicht unbedingt von einem Mann und schon gar nicht von einem Partner oder einer Partnerin, sondern von den Menschen, die mich in meinen gesundheitlich schlechten Zeiten an ihrem Leben, soweit es mir möglich ist, teilhaben lassen.

„Du bist uns immer willkommen, ganz gleich, wie es dir gerade geht.“ Diesen Satz werde ich nie vergessen und alle , die mich so behandeln, als mündige, erwachsene Person, mit eigenen Vorstellungen, Werten, Entscheidungen und mit einer eigenen, von ihnen UNABHÄNGIGEN  Gesundheit, diese MitträgerInnen schenken mir den überzeugendsten Beweis nicht für die hiesige, oft seichte Liebe, sondern die wirkliche Liebe, in meinem Fall Inklusion.

Schmerzhafte Erkenntnis

Mit den Gefühlen von Menschen, insbesondere bei der Suche eines Partners bzw. einer Partnerin, lässt sich trefflich Geld verdienen. Ebenso klar ist, dass frau natürlich denkt, dass sie nicht auf diese Plattformfakes hereinfallen wird. Die Realität ist anders und der Auszug  von dort umso gerechtferigter.

Umgekehrt ist frau nicht usurpierbar. Mobbing macht sie nicht mit, angreifen tut sie niemanden, ausser sie selbst wird angeödet. Sie unterscheidet sehr präzise, wer andere angreift und wer das Opfer ist. Die  wirklichen Täter stellen ihre Opfer meist als Täter oder Psychopathen dar. Clever, aber nicht clever genug, um frau ohne Aufwachen, mitzureissen.

Insofern ist für frau eine Lebensfrage beantwortet, nämlich die, ob sie einen totalitären Staat durchschaut hätte oder nicht, wenn sie in einem solchen geboren worden wäre. Die Antwort ist, dass sie irgendwann auf ihren eigenen Füssen gelandet wäre, wie eine Katze. Klar muss sie ein System  zuerst kennen lernen und mit der Zeit erfassen, was da gespielt wird.

Lockvogel ich hör dich piepsen und bin verstimmt.